Yoni-Massage

Genuss für Menschen mit Yoni

Die Yoni Massage ist der intime Teil der Tantra Massage für alle die weibliche Geschlechtsteile haben. Die Bezeichnung Yoni kommt aus dem Sanskrit und beschreibt die weibliche Qualität und physisch den weiblichen Genitalbereich. Durch die ganzheizliche Zuwendung werden sowohl Vulva, Vagina, Klitoris, die Gebärmutter sowie die Eierstöcken mit einbezogen.

Durch die sensibel abgestimmte Folge von absichtslosen, respektvollen Berührungen, konkreten, einfühlsamen Griffen und Momenten des Innehaltens, kann die sexuelle Energie erweckt und im Körper verteilt werden. Die Yoni Massage hat das Potential im Gewebe gespeicherte Gefühle an die Oberfläche zu spülen und vergrabene Situationen wieder ins Bewusstsein zu holen um somit therapeutisch zu wirken und den Weg zu ungetrübter Empfindung frei zu machen.

Die ausgiebige Yoni Massage kann sehr erregend sein und zu Orgasmen oder Ejakulationen führen. Ziel und Weg ist allerdings nur die achtsame Berührung selbst. Was erlebt wird, und erlebt werden kann, unterscheidet sich von Individuum zu Individuum nach aktueller Lebenssituation, innerer Einstellung sich zu öffnen und natürlich letztendlich davon, wie tief die Masseurin oder der Masseur das Tantrische Prinzip in ihr/sein Leben integriert hat.

Du kannst du dich ohne jeden Leistungsdruck und frei von Beziehungsaspekten, Gender-Thematik oder Scham neu erleben. Du stehst mit deinen Gefühlen, Empfindungen, deiner Neugier und deinen Bedürfnissen im Mittelpunkt. Du musst und sollst nichts leisten oder zurückgeben. Du kannst einfach Sein – in diesem geschützen Rahmen, welchen ich dir vertrauensvoll, von Mann zu Frau geschaffen habe.

Selbstverständlich steht es dir während der Massage jederzeit frei, die im Vorgespräch von dir festgelegten Grenzen enger zu setzen oder zu erweitern.


zu unseren Massagen